Wir versuchen, die Verpackung so weit als möglich in Ghana zu kaufen. Selbst unsere Logos und Etiketten wurden größtenteils in Ghana entworfen.

A
ls besonderes Schmankerl senden wir Ihnen die Sheabutter teils in handgefertigten Körben aus schnell-nachwachsendem Elefantengras (in Abhängigkeit vom Lagerbestand; bitte die Angaben im Onlineshop beachten). Sie werden von Frauen des LOBI Stammes hergestellt. Die Körbe dienen uns auch als Versandverpackungen. Sie schützen die darin enthaltene Innenverpackung vor Licht und Beschädigungen. Die Versandkörbe sind teils an der Oberseite mit an die Körbe angenähtem resistentem Plastik, teils mit an die Körbe angenähtem Stoff abgeschlossen. Die Stoffe variieren in der Farbe bzw. im Muster – lassen Sie sich überraschen. Der Korb lässt sich nachher gut zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten weiterverwenden. 

Produktion in Worten und Bildern

Unsere Sheabutter ist teilweise oder 100% handgefertigt hier die "SENSITIVE" kaufen. Deswegen wird sie im Englischen auch artesan shea butter genannt. Ihre Vorteile liegen auf der Hand:

Cremiger, riecht besser, geringere bzw. keine Gefahr von Verunreinigungen durch Maschinen, ProPoor Effekt durch Produktion auf dem Land,...(warum eigentlich bessere Qualität?..mehr dazu in dieser Info Rubrik)

Aber nun zu der Beschreibung wie wir letztendlich von der Shea Frucht zu unserer Sheabutter kommen.

1. Die Shea Früchte werden im Frühjahr zwischen April und Juni geerntet. Das grüne Aussenfleisch kann direkt verzehrt werden. Es ist ausgesprochen süß (für meinen Geschmack viel zu süß) und zurück bleibt die Shea Nuß.Shea Früchte Shea WaLe

Nun muss in verschiedenen Schritten aus einer Shea Nuss ein qualitativ hochwertiger Shea Kern gewonnen werden. Wir sind im Besitz von int. anerkannten Regeln der Bearbeitung von Shea Nüssen. Das Wissen vermitteln wir an all die Sheabutter-Frauen, die Shea Nüsse selbst sammeln bzw. an die Frauen (oft Nachbarn der Sheabutter-Frauen), die die Shea Nüsse an unsere Sheabutter-Frauen weiterverkaufen.

Folgend werden die wichtigsten Schritte der Sheabutter Produktion, wenn möglich mit Foto, dargestellt. Einige Verarbeitungsschritte haben wir allerdings weggelassen, da diese ein Teil des Geheimnisses der Qualität unserer Sheabutter darstellen. Wir bitten um Verständnis. Der grösste Teil der Fotos entstanden während eines Trainings. Der Unterschied zur eigentlichen Produktion liegt in der Verwendung von qualitativ höherwertigen Materialien/Hilfsmitteln bei der Produktion. Im Training drängten sich auch teils sehr viele Teilnehmer auf einem Fleck. Bei unserer Produktion ging es geordneter zu.

Shea WaLe CLASSIC/MineralCLASSIC

Shea WaLe SENSITIVE

Selektion der Sheanüsse

Streng und unter Aufsicht (NEU...noch intensiver als bisher). Die Shea Nüsse müssen vor der Verwendung von uns abgenommen werden.Sortierung SHEA WaLe CLASSIC


Noch strenger und unter Aufsicht:  Die Shea Nüsse müssen vor der Verwendung von uns abgenommen werden. Nur das Beste vom Besten darf verwendet werden. Wichtig ist auch die Umgebung; bitte sauber, vor Staub und Tieren geschützt.Selektion Sensitive

Das Zerkleinern
der Nüsse 


Noch ist keine Handarbeit erforderlich...
Bitte nur gutes Material und Maschinen verwenden.Crusher Shea Nuts Shea WaLe

Kunstvoll, mit viel Präzision, wird auf die Shea Nüsse eingestampft.Crushing a la Sensitive

Die zerkleinerten Nüsse müssen
nun geröstet werden.

 
Das Bild zeigt eine Trainingssituation mit einer Rösttrommel. Die Gefahr hier ist, dass die Frauen ohne unser Training Fehler machen würden, da sie mit der Methode rechts aufgewachsen sind.roasting shea nuts CLASSIC

 

 


Die "Sensitive" Produzentinnen bevorzugen diese traditionelle Methode. Es ist prinzipiell egal, man muss nur aufpassen, dass nichts anbrennt. roasting SENSITIVEDie Methode links erfordert weniger Muskeleinsatz.

Das Mahlen der gerösteten Shea Nüsse....

Jetzt sieht die "Sheabutter" fast so aus wie flüssige Schokolade...lecker.Mahlen CLASSIC


Zurück in die Zukunft: Mit einem Mahlstein bekommen wir eine wunderschöne, schokoladenartige MasseMahlen SENSITIVE

Dann wird sauberes Tiefbrunnen-Wasser zu der warmen Paste hinzugefügt. Damit fängt - auch bei der Shea WaLe Sheabutter Produktion - die Handarbeit an.CLEAN Water

Kräftiges Rühren mit der Hand wechselt sich mit Kaltwasserbeigaben ab. Dadurch löst sich fett von der Paste und deren Farbe ändert sich. Dann wird heißes Wasser hinzugefügt, um die Separation zu erleichtern. Nun beginnt noch intensivere Handarbeit…Handarbeit Shea WaLe

kaltes WasserKaltes Wasser wird hinzugefügt und per Hand verrührt was dazuführt, dass ein grauer Schaum aufsteigt. Mehr und mehr Wasser setzt sich unten ab und oben treibt der fettige Schaum. Dieser wird abgeschöpft.

Im folgenden Bild sieht man den fettigen Schaum...bereit zur Weiterverarbeitung...ein Lächeln bitte?Schaum

Öl frisch

Der Schaum kommt in einem Trog und wird über Feuer -nicht zu lang, nicht zu kurz- erhitzt. Das Erhitzen dehydriert das Öl vollständig und hellt es auf.

Das warme, flüssige Fett wird dann in eine saubere Bowle zum Erstarren gefüllt. Während des Erstarrens wird die Sheabutter mit Holzlöffeln etwas umgerührt. Fertig ist die Sheabutter.

Test Shea WaLe
Es gibt dann natürlich noch Nuancen beim Herstellungsprozess, die mit entscheiden welche Qualität wir am Ende bekommen. Jedenfalls sind wir es gewohnt, erst nach intensiver sensorischer Prüfung Sheabutter zur Laborkontrolle freizugeben.

Soweit waren dies die wesentlichen Produktionsschritte zur Sheabutterherstellung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die unter "Kontakt" aufgeführten Adressen. Vielen Dank. 


PayPal